Günzburg/Stuttgart (jm).
Die Günzburger Steigtechnik baut ihre Vorreiterrolle als Spezialist für Arbeitssicherheit aus. Auf der Fachmesse Arbeitsschutz Aktuell in Stuttgart rückt der Qualitätshersteller seine jüngsten Innovationen, wie die rutschhemmenden Trittauflagen clip-step und clip-step R13 für Stufenleitern sowie Sprossensafe R13 für Sprossenleitern in den Fokus und präsentiert Neuprodukte für sicheres Arbeiten in der Höhe (Halle 1, Stand F1.057).

Mit seinen rutschhemmenden Triffauflagen hat sich das Traditionsunternehmen bereits als innovativer Trendsetter im Bereich Ergonomie und rutschhemmende Trittflächen in der Steigtechnik etabliert. Mit einer Rutschhemmung nach den Vorgaben der höchsten Bewertungsgruppe R13 sorgen die zertifizierten Trittauflagen clip-step R13 und SprossenSafe R13 selbst an rutschgefährdeten Arbeitsbereichen – also nassen, ölverschmierten und staubigen Einsatzorten – für einen sicheren Stand.

Für ein besonders leichtes Handling und ein Plus an Arbeitssicherheit stehen die Innovationen der beliebten ML Baureihe, wie die Stufenleiter ML, das kompakte ML Gerüst oder die speziell fürs Bauhandwerk entwickelte ML Bauleiter der Günzburger Steigtechnik. Mit einer großzügig geschnittenen Standplattform bietet die ML Bauleiter den Profis auf der Baustelle nicht nur einen sehr großen Arbeitsbereich. Zusammen mit der Umwehrung und den tief geriffelten Stufen garantiert sie auch optimale Sicherheit. Tipp: Die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft BG Bau fördert den Kauf einer ML Bauleiter mit interessanten Arbeitsschutzprämien. Das Gleiche gilt für das komplett neue, patentierte Arbeitsdielen-System FlexxWork der Günzburger Steigtechnik. Dieses vereint auf besonders innovative Weise die Vorteile aus Arbeitsdiele und Kleingerüst. Mit dem Modulsystem, das in alle Richtungen beliebig konfigurier- und erweiterbar ist, lassen sich ruckzuck und ohne Werkzeug die unterschiedlichsten Arbeitslandschaften realisieren.

Dass sich die Günzburger Steigtechnik längst zum Technologie- und Innovationsführer für Steigtechnik entwickelt hat, zeigt sich beim Blick in den umfassenden Katalog „Sonderkonstruktionen Nr. 6“, der auf 228 Seiten über die Maßanfertigungen des bayerischen Qualitätsherstellers informiert. Diese kommen als Wartungsbühnen, Arbeitsplattformen, Laufsteganlagen oder branchenspezifischen Leitern bei den Größen der deutschen und internationalen Industrie zum Einsatz.

Im Fokus der Präsentation der Günzburger Steigtechnik auf der Arbeitsschutz Aktuell steht der hochwertige fachliche Austausch mit Arbeitssicherheitsexperten aller Branchen. Diese finden bereits im Serienprogramm des Unternehmens mit über 1.600 Produkten jede Menge Lösungen für ein Plus an Arbeitssicherheit. Auf ihre Serienprodukte „Made in Germany“ gibt die Günzburger Steigtechnik eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren.

Über die Günzburger Steigtechnik
Die Günzburger Steigtechnik GmbH zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art. Produkte der Günzburger Steigtechnik sind zum einen Leitern für den gewerblichen und privaten Gebrauch, aber auch alle Arten von Roll- oder Klappgerüsten sowie Rettungstechnik, Podeste und Sonderkonstruktionen für industrielle Anwendungen. Das Unternehmen macht immer wieder mit innovativen Ideen auf sich aufmerksam, die unter dem Motto „Steigtechnik mit Grips“ entwickelt werden und den Kunden einen Mehrwert in der Praxis bieten.

Die Günzburger Steigtechnik fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg. Auf alle Serienprodukte gewährt das Unternehmen eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. Als erster Hersteller überhaupt wurde die Günzburger Steigtechnik bereits im Jahr 2010 vom TÜV Nord mit dem zertifizierten Herkunftsnachweis „Made in Germany“ auditiert. Das Unternehmen wurde mehrfach für seine Innovationen, sein verantwortungsbewusstes und nachhaltiges Handeln, die wirtschaftliche Entwicklung und als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet. So gehört die Günzburger Steigtechnik zu den Besten der Besten und wurde als „Premier“ des deutschen Mittelstands geehrt. Der Große Preis des Mittelstands von der Oskar Patzelt Stiftung gilt als die deutschlandweit begehrteste Wirtschaftsauszeichnung. Darüber hinaus hat es das Familienunternehmen im Jahr 2018 bereits zum vierten Mal in Folge unter die TOP 100-Innovatoren des deutschen Mittelstands geschafft, ist ntv „Hidden Champion“ in der Kategorie Verantwortung, laut bayerischem Mittelstandspreis ein „Bayerisch-Crème-de-la-Crème-Unternehmen“ sowie Sieger beim Wettbewerb „Familienfreundlichkeit im Handwerk“. In Bayern zählt sie zu den 20 familienfreundlichsten Unternehmen.

Die Günzburger Steigtechnik schloss das Geschäftsjahr erneut mit einem Umsatzplus ab und ist im 119. Jahr ihres Bestehens weiter auf Wachstumskurs. Das Unternehmen beschäftigt am Firmensitz in Günzburg rund 300 Mitarbeiter.

Bildunterschrift:
Die rutschhemmende Trittauflage clip-step R13 der Günzburger Steigtechnik ist für den Einsatz in rutschgefährdeten Arbeitsbereichen zertifiziert. Sie bietet optimale Trittsicherheit bei Stufenleitern. Foto: Günzburger Steigtechnik

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen