Unternehmen belegt erneut 1. Platz bei der PVH-Wahl. Weitere Auszeichnungen für Innovationskraft, Ausbildung und Arbeitgeberattraktivität

Günzburg (jm).
Gleich fünf Auszeichnungen innerhalb weniger Wochen – Darüber kann sich jetzt die Günzburger Steigtechnik freuen. Der Qualitätshersteller aus Bayern ist einmal mehr Top-Partner des Fachhandels und belegt bereits zum sechsten Mal den 1. Platz im Bereich Betriebsausstattung bei der Wahl des Produktionsverbindungshandels (PVH). Das Wirtschaftsmagazin Capital zählt ihn darüber hinaus zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands und bei einem User-Voting der Initiative Mittelstand erhielt der nivello-Leiterschuh die beste Bewertung aller Lösungen der Industrie-Bestenliste 2019. Laut Focus Money gehört die Günzburger Steigtechnik außerdem zu den besten Ausbildungsbetrieben in der Bundesrepublik und das Kölner Analyse-Institut Service Value fand bei Umfragen in Kooperation mit der Tageszeitung WELT heraus: Das Familienunternehmen genießt bei den Befragten eine „hohe Arbeitgeberattraktivität“.

„Wir freuen uns natürlich riesig über die fünf Auszeichnungen. Besonders klasse ist, dass wir bei der PVH-Wahl wieder ganz oben im Bereich Betriebsausstattung stehen. Die Auszeichnung als ‚Partner des Fachhandels’ zeigt, dass unsere hohe Kompetenz in der Beratung den Unterschied macht. Damit bieten wir unseren Kunden einen echten Mehrwert und unseren Partnern im Fachhandel einen klaren Wettbewerbsvorteil. ‚Steigtechnik mit Grips‘ wird am Markt genauso geschätzt wie hervorragender Service“, sagt Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH.

PVH-Wahl: Beste Gesamtnote

Mit seiner Top-Platzierung erreicht der Qualitätshersteller aus Bayern zum 18. Mal in Folge die Top 3 im Bereich Betriebsausstattung bei der PVH-Wahl und kann sich außerdem einmal mehr über die beste Gesamtnote (1,80) aller 122 bewerteten Unternehmen freuen. Dabei schneidet die Günzburger Steigtechnik besonders in den Kategorien Abverkaufsunterstützung sowie Produktinnovation mit Bestwerten ab und lässt die anderen Teilnehmer hinter sich.

„In Zeiten der zunehmenden Digitalisierung ergänzen wir unsere Top-Kundenbetreuung von Mensch zu Mensch durch intelligente Service-Tools wie dem neuen Produktkonfigurator für Treppen, Überstiege und fahrbare Plattformtreppen. Und genau auf dieser Kombination aus Online-Lösungen und kompetenter Beratung gründet auch unser anhaltender Erfolg. Dabei hat der persönliche Kontakt für uns nicht an Bedeutung eingebüßt: Wir stehen zum Fachhandel und der Fachhandel weiß, dass er sich auf uns verlassen kann. Das hat die PVH-Auszeichnung bestätigt“, so Ferdinand Munk weiter.

Die Auszeichnung „Partner des Fachhandels“ wird vom Arbeitskreis Werkzeuge (AKW) im Zentralverband Hartwarenhandel e.V. (ZHH) jährlich vergeben. Berücksichtigt werden die Bereiche Arbeitsschutz, Betriebsausstattung, Befestigungstechnik, Schleif-/Trennmittel sowie Messwerkzeuge, Handwerkzeuge und Präzisionswerkzeuge.

Vier weitere Auszeichnungen

Der Erfolg bei der PVH-Wahl ist aber längst nicht die einzige Ehrung, die der Günzburger Steigtechnik in den vergangenen Wochen zuteilt wurde. So zählt sie laut dem Wirtschaftsmagazin Capital zum Beispiel auch zu den innovativsten Unternehmen Deutschlands. Für die Auszeichnung hat ein Expertenpanel 442 Unternehmen aus knapp 1.800 Kandidaten ausgewählt, die durch ihre Innovationsleistungen aufgefallen sind. Der Qualitätshersteller wurde im Bereich „Produkte und Dienstleistungen“ als besonders stark wahrgenommen. Bei einem User-Voting der Initiative Mittelstand erhielt der neue nivello-Leiterschuh aus Günzburg außerdem die beste Bewertung aller Lösungen der Industrie-Bestenliste 2019. Die Innovation hatte es auf Anhieb als „Best-Of“-Produkt in der Kategorie Produktionstechnik und Maschinenbau in die Liste geschafft.

Darüber hinaus gehört die Günzburger Steigtechnik auch zu Deutschlands besten Ausbildungsbetrieben im Bereich Metallverarbeitung: Das ergab jüngst eine Studie, die von der Wirtschaftszeitschrift Focus Money sowie Deutschland Test in Auftrag gegeben und vom Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) umgesetzt wurde. Dabei wurden die 20.000 mitarbeiterstärksten Unternehmen des Landes untersucht, rund 1000 davon wurden ausgezeichnet – darunter auch die Günzburger Steigtechnik mit 95,3 von 100 möglichen Punkten. Zudem kommt das Analyse-Institut Service Value in Kooperation mit der Tageszeitung WELT bei Bevölkerungsumfragen zu dem Schluss, dass die Günzburger Steigtechnik auch einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ist. Dem Unternehmen wurde das Prädikat „hohe Arbeitgeberattraktivität“ bescheinigt.

Über die Günzburger Steigtechnik
Die Günzburger Steigtechnik zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik aller Art. Ihr Standardsortiment umfasst über 1.600 Produkte und reicht von Leitern für den gewerblichen, öffentlichen und privaten Gebrauch über Rollgerüste, Podeste und Überstiege bis hin zu Rettungstechnik sowie maßgefertigten Sonderkonstruktionen. Dazu zählen etwa Arbeits- und Wartungsbühnen, Dockanlagen, Laufstege und Montageplattformen. Dabei ist Industrie 4.0 für das Unternehmen gelebte Realität, denn die Maßfertigungen können über modernste Steuerungstechnik auch automatisiert an die jeweilige Umgebung angepasst werden. Im Geschäftsfeld Service bietet die Günzburger Steigtechnik zudem Montage, Reparatur und Wartung sowie Seminare an.

Der Innovations- und Technologieführer für „Steigtechnik mit Grips“ macht immer wieder mit neuen Ideen auf sich aufmerksam, die den Kunden echte Mehrwerte in der Praxis bieten. Das Unternehmen wurde bereits mehrfach für seine Innovationen, seine wirtschaftliche Entwicklung, sein verantwortungsbewusstes sowie nachhaltiges Handeln und als familienfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.

Die Günzburger Steigtechnik ist in vierter Generation inhabergeführt und fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg. Sie wurde als erster Hersteller überhaupt bereits im Jahr 2010 vom TÜV Nord mit dem zertifizierten Herkunftsnachweis „Made in Germany“ auditiert und gewährt auf alle Serienprodukte eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. Das Unternehmen schloss das Geschäftsjahr erneut mit einem Umsatzplus ab und ist seit nunmehr über 120 Jahren auf Wachstumskurs. Die Günzburger Steigtechnik beschäftigt an ihrem Firmensitz in Günzburg über 350 Mitarbeiter.

Bildunterschrift:
Bereits zum sechsten Mal erreicht die Günzburger Steigtechnik den 1. Platz bei der PVH-Wahl. Über die Auszeichnung als „Partner des Fachhandels“ freuen sich die beiden Geschäftsführer Ferdinand und Ruth Munk sowie Vertriebsleiter Roland Wilcke (von links). Foto: Günzburger Steigtechnik GmbH

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen