Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg setzt bei der Reinigung ihrer Busse auf ein Dampfsaugsystem von beam

Nürnberg/Altenstadt (jm).
Täglich zweimal um die Welt – und das pünktlich, zuverlässig und jetzt auch noch hygienischer: Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg vertraut bei der Reinigung ihrer 181 Busse auf die natürliche Reinigungskraft des innovativen Dampfsaugsystems Blue Evolution S+ der beam GmbH aus Altenstadt. Dank des effizienten Saubermachers von beam strahlen nicht nur die Busse: Die VAG und ihre Servicepartner profitieren von einer deutlichen Zeit- und Kostenersparnis, die Fahrgäste freuen sich über Frische, Sauberkeit und Top-Hygiene.

Bis zu 600.000 Fahrgäste fahren Tag für Tag mit den Fahrzeugen der VAG. Sie sorgt dafür, dass alleine in Nürnberg die Räder ihrer fast 400 Busse, Straßen- und U-Bahnen rollen. Im Auftrag der Stadt Nürnberg ist sie verantwortlich für einen zuverlässigen und sicheren öffentlichen Personennahverkehr.

Die Sauberkeit in Bus und Bahn ist für die Fahrgäste dabei selbstverständlich, schließlich will sich niemand auf einen verschmutzten Sitz setzen oder dreckige Haltestangen anfassen. Für die Fahrgäste eine Selbstverständlichkeit, für die VAG eine Herausforderung, die es tagtäglich zu meistern gilt. „Mit Hilfe des Blue Evolution sorgen unsere Reinigungspartner und wir dafür, dass die Nürnberger Stadtbusse ganz sauber und hygienisch sind – und das völlig ohne Chemie“, ist Thorsten Leupold, Arbeitsvorbereiter bei der Werkstatt Bus, vom beam-Dampfsaugsystem überzeugt.

Die Geräte der Blue-Evolution-Serie arbeiten ausschließlich mit heißem Wasserdampf, sparen über 93 Prozent des bisherigen Wasserverbrauchs, verzichten komplett auf chemische Reinigungsmittel und sind damit besonders umweltschonend. „Unsere Anforderungen an Sauberkeit und einen wirtschaftliche und umweltschonende Reinigung finden wir beim Leistungsspektrum des Blue Evolution perfekt erfüllt“, so Leupold. Als zukunftsorientiertes Unternehmen hat sich die VAG Nürnberg bei allen Prozessen neben der Wirtschaftlichkeit das Thema „Umweltverträglichkeit“ zum Standard gesetzt. Bei dieser Reinigung mit purem Wasserdampf bleiben keine Rückstände von Reinigungsmitteln in den Polstern zurück. „Dank des Blue Evolution können wir in etwa 95 Prozent der Fälle auf Reinigungsmittel verzichten“, so Leupold.

Der Blue Evolution ist nicht nur eine ökologische, sondern vor allem auch eine besonders ökonomische Alternative zu der herkömmlichen Reinigung mit Sprühextraktion mit anschließendem Absaugen oder der Trockenreinigung mit Pulver. Denn der effiziente, HACCP-zertifizierte Saubermacher des bayerischen Qualitätsherstellers dampft und saugt in einem Arbeitsgang und spart dem Reinigungsteam damit wertvolle Zeit. Weiteres Plus: Während bei der Sprühextraktion die Trocknungsphase mehrere Stunden dauert, sind die mit dem Dampfsaugsystem Blue Evolution gereinigten Busse bereits nach nur einer Stunde wieder im Nahverkehr unterwegs. „Da die Reinigung nun fast immer in einem Arbeitsschritt durchgeführt werden kann, senkt das die Standzeiten der Fahrzeuge, aber vor allem auch die Kosten. Unsere Fahrgäste können sich darauf verlassen, dass wir den Betrieb effizient und zuverlässig führen“, fasst Leupold zusammen.

Wie wichtig das Thema Sauberkeit und Hygiene für Fahrgäste ist, zeigt sich vor allem bei akuten Verschmutzungen in den Bussen der VAG. Diese werden im Idealfall von den Fahrgästen sofort beim Fahrpersonal oder beim Servicetelefon gemeldet. Spätestens beim Gang durch den Bus an einer Endstation stellen die Fahrer aber Verschmutzungen fest. „In solchen Fällen ist es wichtig, dass unsere Reinigungsteams schnell reagieren und nachhaltig reinigen können“, betont Leupold. Auch unappetitliche Verunreinigungen, wie zum Beispiel Erbrochenes, lässt der Blue Evolution S+ schnell und ohne Rückstände verschwinden. Durch den Einsatz von heißem Wasserdampf werden auch tiefsitzender Schmutz, Keime und Bakterien in den Polstern effektiv beseitigt. Die gelösten Schmutzpartikel werden direkt mitaufgesagt, landen im Wasserfilter und werden dort gebunden. Die im Schmutzwasser enthaltenen Bakterien und Keime werden über UV-Blaulicht abgetötet. So wird bei jedem Saugvorgang auch die Luft effizient mitgereinigt.

Der Blue Evolution ist seit September 2016 bei der VAG in Nürnberg im täglichen Einsatz. Auch die aufwändigen Grundreinigungen der 181 Busse, die in regelmäßigen Zyklen stattfinden, werden mit den innovativen Dampfsaugsystemen von beam erledigt. Dabei werden Sitzflächen, Fußböden, Trittstufen und Ablageflächen gründlich von Staub, Schmutz und hartnäckigen Verkrustungen befreit.

In beiden Fällen freut sich das von der VAG beauftrage Reinigungspersonal über das besonders einfache und leichte Handling mit dem Blue Evolution S+. Dank umfangreichem Zubehör mit verschiedensten Aufsätzen wird das beam-Gerät den unterschiedlichsten Reinigungsanforderungen gerecht. So macht der Blue Evolution S+ auch schwer zugängliche Stellen, wie an den Ecken der Bodenbleche, oder stark verschmutzte Einstiegsprofile und Trittstufen problemlos sauber. Größte Flexibilität bei der Reinigung von Bus und Bahn bietet der optionale Acht-Meter-Schlauch für den Blue Evolution. So kann das Grundgerät draußen stehen bleiben, das Reinigungspersonal erreicht innen trotzdem jede Stelle und kann auch im hintersten Winkel der Fahrzeuge saubermachen. „Das ist sehr hilfreich, gerade, wenn es um die Reinigung von Gelenkbussen geht“, erklärt Robert Wiedemann, Geschäftsführer der beam GmbH.

Auch in Zukunft will die VAG Nürnberg die Sauberkeit und Hygiene in ihren Bussen und Bahnen noch weiter optimieren. „Das Thema Sauberkeit in unseren Verkehrsmitteln steht auf der Agenda ganz weit oben. Es ist uns und unseren Kunden sehr wichtig und ist deshalb auch Kriterium für unsere Dienstleistungsqualität“, erklärt Leupold.

Das Reinigungskonzept der Blue-Evolution-Serie:

Das Konzept des Blue Evolution ist so simpel wie revolutionär: Das innovative Multifunktionsgerät dampft und saugt in einem Arbeitsgang und spart dem Anwender nicht nur über 93 Prozent des bisherigen Wasserverbrauchs, sondern auch Reinigungszeit, die bislang fürs Saubermachen nötig war. Es wird ausschließlich mit klarem Wasser befüllt und arbeitet ohne Chemie. Als Besonderheit wartet der Blue Evolution zudem mit einem Blaulicht-Effekt auf, bei dem Keime keine Chance haben. Denn bei jedem Saugvorgang landen die gelösten Schmutzpartikel im Wasserfilter und werden dort im Wasser gebunden. Die im Schmutzwasser enthaltenen Keime werden dann über das Blaulicht abgetötet. So wird bei jedem Saugvorgang auch die Luft effizient mitgereinigt. Das garantiert nicht nur ein frisches Raumklima, sondern minimiert auch die Keimzahlen effektiv.

Über die Blue-Evolution-Serie von beam:

Das Dampfsaugsystem Blue Evolution ist in drei Varianten erhältlich. Der Blue Evolution S dampft mit einem Druck von maximal 6,0 bar und einer Dampftemperatur von maximal 160 Grad Celsius, bei einer Leistung von 3.500 Watt. Für Anwendungsbereiche, in denen etwas mehr Power gefragt ist, bietet sich das Modell Blue Evolution S+ (8,0 bar, 170 Grad Celsius) an. Als wahrer Kraftprotz präsentiert sich die Kraftstrom-Variante Blue Evolution XL+ mit einer Leistung von 7.200 Watt, einem Dampfdruck von bis zu 10,0 bar und einer Dampftemperatur von bis zu 180 Grad Celsius. Die innovativen Dampfsaugsysteme mit robustem Edelstahl-Gehäuse und den vier frei beweglichen Lenkrollen sorgen für hohe Flexibilität und Sauberkeit – selbst an schwer zugänglichen Stellen. Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Aufsatzdüsen können die Saubermacher der Blue-Evolution-Serie außerdem verschiedenste Oberflächen gründlich reinigen. Alle Modelle der Blue-Evolution-Serie verfügen zudem über ein zusätzliches Heißwassermodul für härteste Verschmutzungen.

 

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen