LR pixel

Nach Galileo-Beitrag: Alle wollen Alpha Cooling

Leutkirch (jm).
Mit diesem Ansturm hat Markus Deussl nicht gerechnet. Seit Ende September wird der Produktdesigner aus Leutkirch mit Anfragen überschüttet. Ganz Deutschland scheint Schmerzen zu haben und sucht nun offenbar das Glück in Alpha Cooling Professional (ACP), einer innovativen Schmerzbehandlung, die Markus Deussl entwickelt und auf den Markt gebracht hat. Auslöser für den Hype war ein über zehnminütiger Beitrag in Galileo, der Wissenschaftssendung von Pro Sieben. Hier hat ein Millionenpublikum erfahren, was hinter der genial einfachen Idee der neuen Art der Kältebehandlung aus dem Allgäu steckt, die bei Galileo den Titel „mysteriöse Anti-Schmerzbox“ erhielt – und auch, dass es funktioniert.

„Seit der Ausstrahlung quillt das E-Mail-Postfach über und mein Team kommt nicht mehr vom Telefon weg. Das ist wirklich der Hammer“, so Deussl, der sich vor allem für die vielen Physiotherapeuten, Ärzte und Betreiber von Fitnessstudios freut, welche die von ihm entwickelte Alpha-Cooling-Methode anbieten. „Meinen Kunden rennen die Leute gerade die Bude ein“, so Deussl.

Manche Betreiber, wie zum Beispiel Steffi und Thomas Holzer vom Vitalpunkt Holzer in Maierhöfen (Westallgäu), können gar nicht alle Anfragen bedienen. „Wir haben mittlerweile drei ACP-Geräte im Einsatz und das reicht hinten und vorne nicht“, sagt Thomas Holzer, zu dem die Kunden teilweise über 100 km fahren, um ihre Schmerzen mit Alpha Cooling zu lindern. „Bereits vor dem Galileo-Beitrag hatten wir bis zu 30 Anwendungen am Tag, jetzt könnten wir gerade doppelt so viele anbieten“, erklärt Holzer. Gemeinsam mit seiner Ehefrau Steffi zählt Thomas Holzer zu den Pionieren der neuartigen Kälteanwendung, die bei vielen Menschen auf genial einfache Art Schmerzen lindert – ohne Spritzen, ohne Medikamente, ohne Risiko. Bei Alpha Cooling stecken die Anwender beide Hände fünfmal hintereinander für zwei Minuten in die Alpha-Cooling-Kühlkammern – und spüren in der Regel sofort eine Schmerzlinderung. Etwa bei muskulären Verletzungen, oder der schnellen Regeneration nach dem Sport.

Thomas Holzer vom Vitalpunkt Holzer in Maierhöfen mit einer Anwenderin. Foto: Ingo Jensen/Alpha Cooling

Thomas Holzer vom Vitalpunkt Holzer in Maierhöfen mit einer Anwenderin. Foto: Ingo Jensen/Alpha Cooling

Die Anwendung ist denkbar einfach: Nur über das Herabkühlen der Handflächen in Kombination mit sanftem Unterdruck wird die Absenkung der Körperkerntemperatur um etwa 1,5 Grad Celsius erreicht, was bisher nur über aufwändige Sitzungen in Ganzkörperkältekammern möglich war.

Bei den Schulungen und Präsentationen klären Experten wie Dr. med. Martin Oechler über die Wirkweise von Alpha Cooling auf den menschlichen Organismus auf. Foto: Ingo Jensen/Alpha Cooling

Bei den Schulungen und Präsentationen klären Experten wie Dr. med. Martin Oechler über die Wirkweise von Alpha Cooling auf den menschlichen Organismus auf. Foto: Ingo Jensen/Alpha Cooling

Behandlung von chronischen Schmerzen

Obwohl die Anwender nur ihre Hände auf die Kühlflächen in die Unterdruckkammer des ACP-Gerätes stecken, wirkt ACP auf den gesamten Körper und ist damit eine professionelle lokal angewandte Ganzkörper-Kältebehandlung. Das kalte Blut in den Adern simuliert eine Art Notsituation. Die Senkung der Bluttemperatur bewirkt die Ausschüttung körpereigener Endorphine. Das kann Entzündungen hemmen, weitere förderliche Prozesse anstoßen und zur Schmerzreduktion oder sogar bis zur Schmerzfreiheit führen.

Von Arthritis und Fibromyalgie über MS und ALS bis hin zum Karpaltunnelsyndrom

Mittlerweile wird die ACP-Behandlung vor allem bei Rückenschmerzen, Rheuma, Fibromyalgie, Arthritis, Nervenschmerzen wie zum Beispiel dem Karpaltunnelsyndrom, bei Gelenkschmerzen, Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Migräne, Multiple Sklerose (MS), Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), bei vielen Sportverletzungen sowie Nackenverspannungen eingesetzt, aber eben auch zur Leistungssteigerung und Regeneration im Sport.

Steffi und Thomas Holzer betreuen am Vitalpunkt Holzer allerdings auch Menschen, die an Long-Covid-Beschwerden leiden. „Eine Kundin von uns kommt einmal wöchentlich zur Anwendung, weil sie dadurch ihre permanente Schlappheit verliert und wieder aktiv sein kann. Nach der Corona-Infektion konnte sie keine fünf Minuten am Stück Spazierengehen, ohne sich danach fix und fertig zu fühlen. Diese Erschöpfung ist jetzt weg. Auch dank Alpha Cooling“, sagt Steffi Holzer.

Auch Volkssänger Heino setzt auf Alpha Cooling. Foto: Michael Kiechle/Alpha Cooling

Heino: Mit fast 84 Jahren so cool wie nie zuvor

Zu den prominentesten Fans und Anwendern von Alpha Cooling Professional zählen Volkssänger Heino und seine Ehefrau Hannelore. Daraus ergab sich eine respektvolle Zusammenarbeit und Heino konnte nun in seiner Wahlheimat Bad Münstereifel im Ahrtal dem dortigen Kneipp-Verein ein ACP-Gerät überlassen. Zuvor gab es für die Einwohnerinnen und Einwohner ein kostenfreies Heino-Konzert beim Herbstfest. Heino selbst nutzt die ACP-Kühlkammer, um sein Wohlbefinden zu steigern. „Die Alpha-Methode beflügelt mich“, so der Kult-Star.

Großes Potenzial

Genau nach dieser Verbesserung ihres Gesundheitszustands scheinen sich viele Menschen zu sehnen, wie der Hype nach der Galileo-Berichterstattung zeigt. Nach Angaben der Deutschen Schmerzgesellschaft lebt in jedem dritten Haushalt in Europa ein Mensch, der unter Schmerzen leidet. Fast 20 % aller Deutschen sind von langanhaltenden chronischen Schmerzen betroffen. Das sind allein in Deutschland mehr als zwölf Millionen Menschen.

Innerhalb von wenigen Monaten hat Alpha Cooling bereits über 300 Geräte in sechs Ländern installiert, die in Kliniken und Arztpraxen, bei Physiotherapeuten, in Salons, Fitness-Studios und Therapie- und Gesundheitszentren eingesetzt werden. „Ich gehe davon aus, dass wir innerhalb der nächsten zwei Jahre über 5.000 Standorte etabliert haben werden und einen Export in weitere acht EU-Staaten“, erklärt Michael Kiechle, Marketingleiter bei Alpha Cooling.

Erstanwendung immer kostenlos

Die Alpha-Cooling-Erstanwendung ist übrigens immer kostenfrei und kann bei den ACP-Betreibern vor Ort getestet werden.

Hier geht’s zu weiteren Pressetexten von Alpha Cooling Professional

Interessenten können sich hier eintragen, um zu erfahren, wo die nächste Alpha-Cooling-Anwendung in ihrer Nähe verfügbar ist:

www.alphacooling.de/serie

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen