Günzburger Steigtechnik unterstützt Feuerwehren bei der Kinder- und Jugendarbeit und bietet ab sofort auch Rollcontainer zum Üben an

Günzburg (jm).
Retten, löschen, bergen und wie die Großen zum Einsatz ausrücken – Das können Kinderfeuerwehren jetzt mit zwei neuen Rollcontainern aus dem Rettungstechnik-Sortiment der Günzburger Steigtechnik. Der Qualitätshersteller aus Bayern hat die Innovationen eigens für die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren entwickelt. Auch die kleinsten Floriansjünger können damit für den Einsatz im Ernstfall üben und dabei jede Menge Spaß haben. Die Rollcontainer sind optisch als coole Feuerwehrautos aufgemacht. Sie sind mit Blaulicht, Signalhorn und Pumpenbedienstand ausgestattet und bieten auch ausreichend Platz für weiteres Equipment.

„Die Feuerwehren unter unseren Kunden haben sich zuletzt vermehrt Rettungstechnik-Lösungen zum Üben für ihren Nachwuchs gewünscht. Mit unseren Neuheiten haben wir jetzt auf das rege Interesse reagiert und bieten die Rollcontainer für Kinderfeuerwehren ab sofort in unserem Seriensortiment an. Wir freuen uns sehr, dass wir die Kinder- und Jugendarbeit von Feuerwehren damit fördern und unterstützen können. Die Einsatzkräfte von Morgen werden mit den Rollcontainern sicher jede Menge Spaß beim Üben haben und sich wie ihre großen Kollegen fühlen“, betont Ferdinand Munk, Geschäftsführer der Günzburger Steigtechnik GmbH.

Rollcontainer für Kinderfeuerwehren

Die Kinder-Rollcontainer des Familienunternehmens sind in zwei Varianten erhältlich. Sie sind beide mit einem Blaulicht, einem Signalhorn sowie einem integrierten Pumpenbedienstand ausgestattet, die für ein echtes Einsatzerlebnis beim Üben sorgen. Zudem zeichnen sie sich durch ihre robuste Konstruktion mit hochfesten Aluminium-Profilen und wetterfesten Holz-Siebdruckplatten aus und verfügen jeweils über zwei Gerätefächer für Equipment. Bei Typ 1 lassen sich diese mit Planen samt Druckknöpfen verschließen, Typ 2 ist mit einem Rollladen inklusive Drehstangenverschluss versehen. Diese Rollcontainer-Variante punktet darüber hinaus mit einem Luftfahrwerk und einer klappbaren Deichsel für eine ergonomische Bedienung, die für den platzsparenden Transport auch abgenommen werden kann. Typ 1 wird über eine durchgängige Griffstange bewegt. Beide Rollcontainer verfügen über eine Feststellbremse, die mit dem Fuß bedient werden kann.

Über die Günzburger Steigtechnik
Die Günzburger Steigtechnik zählt zu den bedeutendsten Anbietern von Steigtechnik und Transportlogistik für den Brand-, Rettungs- und Katastropheneinsatz. Dazu zählen zum Beispiel Multifunktions-, Steck- und Seilzugleitern, Rollcontainer und Rettungsplattformen, Werkzeugkästen sowie Gerätehausausstattung. Im Geschäftsfeld Service bietet das Unternehmen zudem die Montage, Reparatur und Wartung sowie Seminare speziell für Feuerwehren und Hilfsorganisationen an.

Neuheiten werden konsequent unter dem Motto „aus der Praxis für die Praxis“ in enger Zusammenarbeit mit erfahrenen Einsatzkräften entwickelt. Dabei verfügt der Hersteller von innovativer Rettungstechnik über eine lange Tradition im Rettungswesen und fertigte bereits im Jahr 1899 seine erste Feuerwehrleiter.

Die Günzburger Steigtechnik ist bereits in vierter Generation inhabergeführt und fertigt ausnahmslos am Standort Günzburg. Sie wurde als erster Hersteller überhaupt schon im Jahr 2010 vom TÜV Nord mit dem zertifizierten Herkunftsnachweis „Made in Germany“ auditiert und gewährt auf alle Serienprodukte eine Qualitätsgarantie von 15 Jahren. Das Unternehmen schloss das Geschäftsjahr erneut mit einem Umsatzplus ab und ist seit nunmehr über 120 Jahren auf Wachstumskurs. Die Günzburger Steigtechnik beschäftigt an ihrem Firmensitz in Günzburg über 350 Mitarbeiter.

Bildunterschrift:
Die Günzburger Steigtechnik hat Rollcontainer eigens für Kinderfeuerwehren entwickelt, mit welchen die Einsatzkräfte von Morgen üben können. Foto: Günzburger Steigtechnik GmbH

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen