Stuttgart/Altenstadt (jm).
Mit den Produkten der beam GmbH wird die Reinigung von Förderbändern und Maschinen in der Lebensmittelproduktion zum Kinderspiel: Der bayerische Qualitätshersteller präsentiert auf der Südback 2019 in Stuttgart gleich zwei revolutionäre Reinigungssysteme. Der so genannte BEbelt ist das weltweit erste mobile Bandreinigungssystem mit integrierter Vorreinigungseinheit für Förderbänder. Der BEbelt wird einfach an das HACCP-zertifizierte Dampfsaugsystem Blue Evolution XL+ angeschlossen. Die 40 cm breite Dampf- und Saugeinheit wird entweder oben oder unten am Förderband montiert und lässt sich dort individuell verstellen. Ein Plus an Dampfpower, Reinigungsleistung und Hygiene bietet auch das neue Dampfreinigungssystem Blue Evolution XXL. Dieses wurde eigens für die kraftvolle und gleichzeitig besonders wassersparende und materialschonende Reinigung von Maschinen und Geräten entwickelt. Ihre neuesten Produkte präsentiert die beam GmbH auf der Südback 2019 in Halle 7 an Stand 7B61 unter ihrem neuen Kampagnenkonzept #beambefreit.

„Toll, dass wir auf der Südback nicht nur zwei Top-Neuheiten vorstellen, die Bäckern, Konditoren und sonstigen Lebensmittelproduzenten das Leben erleichtern, sondern auch unsere neue #beambefreit-Kampagne. Denn wir haben uns in der Tat auf die Fahnen geschrieben, die Lebensmittelindustrie nachhaltig von Keimen und von Chemie zu befreien. Alle Test zeigen: Wer auf unsere HACCP zertifizierten Systeme setzt, hat definitiv ein paar Hygiene-Sorgen weniger. Denn unsere High-End-Systeme reinigen kraftvoll, aber auch besonders ressourcenschonend. Die hohe Dampfpower spart Wasser und natürlich arbeiten die Geräte komplett ohne Chemie. Wir leben Green Cleaning“, sagt Robert Wiedemann, Geschäftsführer der beam GmbH.

BEbelt: Voll mobil und flexibel

Das gilt auch für das neue Bandreinigungsgerät BEbelt. Wie das Grundgerät Blue Evolution XL+ ist auch das Bandreinigungssystem komplett mobil, so dass es innerhalb von wenigen Minuten in der jeweiligen Produktionsumgebung zur Reinigung von ganz unterschiedlichen Förderbändern eingesetzt werden kann. Der neue BEbelt von beam wurde gezielt für die Anforderungen der Bandreinigung in der Schokoladen- und Pralinenherstellung, in Bäckereien und Konditoreien, Großküchen sowie allen anderen Bereichen der Lebensmittelherstellung und -verarbeitung entwickelt.

In Bäckereien und Konditoreien zahlt sich das Bandreinigungssystem vor allem durch das optimierte Absaugverhalten aus: „Gerade bei teigigen Rückständen spielt der BEbelt seine volle Power aus. Die integrierte Vorreinigungseinheit löst grobe Teigreste, sodass das Finish mit Dampfen und Absaugen noch besser klappt. Das erleichtert den Putzvorgang in Bäckereien und Konditoreien natürlich enorm“, sagt Marco Wiedemann, ebenfalls Geschäftsführer der beam GmbH.

Der neue BEbelt von beam ist so aufgebaut, dass auf der Arbeitsbreite von 40 cm zunächst in der Vorreinigungseinheit ein vorgelagerter Spachtel und eine Reinigungsbürste den groben Schmutz auf dem laufenden Fließband lösen. Im Anschluss daran löst der Dampf die verbliebenen Produktreste, diese werden schlussendlich vom leistungsstarken Saugsystem aufgesaugt und im Schmutzwasserfilter gebunden. Anwender profitieren somit mit dem BEbelt von der Zeitersparnis und einem Plus an Hygiene am Arbeitsplatz. Damit der BEbelt optimal an das jeweilige Förderband angepasst werden kann, lässt sich die stabile Konstruktion komplett in der Höhe verstellen und die 40 cm breite Arbeitsfläche beidseitig über Feinjustierungen millimetergenau anpassen. Somit spielt es keine Rolle, ob die Förderbänder horizontal wirklich zu 100 % im Wasser stehen oder nicht. Besonders cool: Auch Förderbänder mit Kühlhauben lassen sich mit dem BEbelt-System von beam problemlos reinigen.

Neues Dampfreinigungssystem mit voller Power für die Reinigung von Maschinen und Geräten

Premiere feiert auf der Südback in Stuttgart auch das Dampfreinigungssystem Blue Evolution XXL: Dieses eignet sich vor allem dann, wenn besonders hartnäckige Verschmutzungen kraftvoll entfernt werden sollen, denn der Blue Evolution XXL macht mit einer Power von 18 Kilowatt dort sauber, wo anderen Systemen die Kraft fehlt. Außerdem arbeitet er besonders wassersparend und materialschonend, da dank des hohen Dampfdrucks von 10,0 bar mit einem Minimum an Feuchtigkeit gearbeitet werden kann. Weiterer Pluspunkt des Blue Evolution XXL: Auch er wird ausschließlich mit klarem Wasser befüllt und kommt ebenfalls völlig ohne aggressive Chemie aus. Mit dem Blue Evolution XXL hat die beam GmbH eine neue Art von Gerät im Lieferprogramm und erweitert ihre beliebte Blue-Evolution-Serie um ein neues Kraftstrom-Modell. Bei den bisherigen Geräten der Blue-Evolution-Reihe wie dem S+ (230 Volt) oder XL+ (ebenfalls Kraftstrom) handelt es sich um Dampfsaugsysteme, die in einem Arbeitsgang dampfen und saugen. Der neue Blue Evolution XXL kommt ohne Saugeinheit aus und ist daher die richtige Wahl, wenn eine kraftvolle Reinigung ohne Absaugen Priorität hat.

Aktuelle Informationen im Internet unter http://www.beam.de

Bildunterschrift:

Das neue Bandreinigungssystem BEbelt von beam revolutioniert die Reinigung von Förderbändern in der Lebensmittelproduktion. Foto: beam

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen