Giengen (jm).
„Alles Gute kommt von oben“ – Unter diesem Motto hat die Giengener Vesperkirche in den vergangenen drei Wochen wieder Bedürftige und Interessierte mit warmen Mahlzeiten versorgt. Unterstützung bekam das Organisationsteam aus Doris Müller, Waltraud Hörsch und Maria Konold-Pauli dabei auch von der Kreisbaugesellschaft Heidenheim. Das Wohnungsunternehmen mit Sitz in Giengen spendete ins-gesamt 1.000 Euro für das gemeinnützige Projekt, das für unterschiedlichste Menschen einen Ort der Begegnung schaffen sollte.

Den Scheck übergaben Geschäftsführer Wilfried Haut und Prokurist Hans-Jürgen Kling mit einigen Kreisbau-Mitarbeitern beim gemeinsamen Mittagessen in der Vesperkirche. „Wir wollen diese wichtige Arbeit bestmöglich unterstützen und fördern. Denn durch ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement bieten die Helfer der Vesperkirche nicht nur Bedürftigen eine warme Mahlzeit an, sondern schaffen auch einen Ort der Gemeinschaft für Menschen, die sich im Alltag sonst eher selten begegnen. Ich freue mich sehr, dass wir das Projekt auch in diesem Jahr wieder mit einer Spende unter-stützen konnten“, so Wilfried Haut, Geschäftsführer der Kreis-baugesellschaft Heidenheim GmbH.

Die Vesperkirche fand heuer zum zwölften Mal in der Stadtkirche Giengen statt (20. Januar bis 10. Februar 2019). Für 1,50 Euro bekamen Bedürftige dort eine warme Mahlzeit, Getränke, Kaffee und Kuchen. Der reguläre Preis lag bei 5 Euro. Träger sind die Evangelische Kirchengemeinde Giengen und die dazugehörige OASE-Gemeinde.

Bildunterschrift:
Scheckübergabe in der Vesperkirche (vorne, von links): Waltraud Hörsch und Doris Müller (Organisation Vesperkirche), Wilfried Haut (Geschäftsführer der Kreisbau) und Hans-Jürgen Kling (Prokurist der Kreisbau), Maria Konold-Pauli (Organisation Vesperkirche) sowie einige Mitarbeiter der Kreisbaugesellschaft Heidenheim. Foto: Kreisbaugesellschaft Heidenheim

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen