LR pixel

IT-Dienstleister ist „Diamond Partner“ von Palo Alto Networks

Waltenhofen (jm).
Große Auszeichnung für die Scaltel-Gruppe: Der IT-Dienstleister mit Hauptsitz in Waltenhofen bei Kempten (Allgäu) ist ab sofort „Diamond Partner“ bei Palo Alto Networks, einem der weltweit führenden Hersteller von Produkten und Lösungen im Bereich IT-Sicherheit.

„Der Diamond Level ist der höchste Partnerstatus, den Palo Alto überhaupt vergibt. Mit dieser Auszeichnung mischen wir als einer von ganz wenigen deutschen IT-Dienstleistern in der Champions League der IT-Sicherheit mit“, freut sich Joachim Skala, Vorstand der Scaltel AG. Egal, ob großes Rechenzentrum, Firmen-Netzwerk, Cloud-Dienste oder die Sicherung von Webanwendungen: Palo Alto Networks gilt mit weltweit über 80.000 Kunden und einem Jahresumsatz von 3,4 Milliarden Dollar (2020) weltweit als klare Nummer 1 im Bereich Cybersicherheit.

„Umso bedeutender ist der ,Diamond Status‘ für uns, denn unsere Kunden haben es damit Schwarz auf Weiß, dass sie bei uns wirklich in besten Händen sind. Schließlich vertrauen sie uns mit das Wertvollste an, das sie haben: ihre sichere und stabile Betreuung der IT-Infrastruktur. Klar, dass unsere Spezialisten jeden Tag alles geben, dass die Geschäftsapplikationen und -anwendungen bestens vor Angriffen von Cyberkriminellen geschützt werden“, so Skala. Der Diamond Level bestätigt Scaltel höchste Expertise in den Bereichen Beratung, Konzeption, Implementierung und Service. Die Vergabe des Zertifikats erfolgt erst nach einer Reihe von anspruchsvollen Vorzertifizierungen, die nur wenige IT-Dienstleister in Deutschland bisher erreicht haben.

Partnerschaft seit 2014

Die Partnerschaft zwischen Palo Alto Networks und Scaltel ist eine Erfolgsgeschichte, die bereits im Jahr 2014 begann, damals mit dem Silver-Partner-Level. 2019 wurde Scaltel Platinum Innovator von Palo Alto Networks, ein Jahr später Authorized Support Center Partner und 2022 erfolgte zunächst die weitere Zertifizierung als Managed Security Service Provider Partner (MSSP), ehe Scaltel nun die Endstufe als Diamond Partner erreichte.

„Wir haben Palo Alto Networks als Hersteller gezielt ausgesucht, weil wir hier für unsere mittelständischen Kunden der unterschiedlichsten Branchen, Unternehmen aus dem Gesundheitswesen und öffentliche Auftraggeber einfach aktuell mit die besten Software- und Sicherheitslösungen anbieten können. Da kommt man an Palo Alto Networks einfach nicht vorbei und die Zusammenarbeit macht wirklich Spaß“, so Skala.

Palo Alto Networks ist für Scaltel künftig auch ein wichtiger Bestandteil im „Security Operations Center“ (SOC). Scaltel kann hier nun die Services der weltweiten SOC-Plattform von Palo Alto Networks in Anspruch nehmen. Im SOC prüft ein Expertenteam von IT-Spezialisten in der Leitzentrale rund um die Uhr im 24/7-Modus sämtliche Datenbewegungen und hilft so die IT-Infrastruktur der Kunden effizienter vor Cyberangriffen zu schützen. „Hier hat der Bedarf in den vergangenen Monaten noch einmal deutlich zugenommen und wir sind froh, dass wir dank der Partnerschaft mit Palo Alto Networks die IT-Infrastruktur unserer Kunden wirklich hervorragend schützen können“, so Skala.

Bildunterschrift

Freuen sich über die Auszeichnung als Diamond Partner von Palo Alto, auf dem Foto von links: Christoph Brakland (Scaltel-Vertriebsleiter), Max Hampapa (Channel Business Manager, Palo Alto Networks), Michael Schrem (Senior IT-Architekt und Teamleiter Infrastruktur/Konzeption bei Scaltel) und Georg Skala (Vertriebsleiter Collaboration/Digital Workplace bei Scaltel). Foto: Scaltel

Weitere Artikel von Scaltel

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen