Mühsames Tische-Schleppen war gestern. In Hotels, Gaststätten, Stadthallen sowie Tagungs-, Messe- und Kongresszentren geht der Aufbau für Veranstaltungen jetzt ruck zuck und bequem über die Bühne. Und zwar mit dem innovativen und patentierten Tischtransportwagen ErgoWa der ErgoSus GmbH mit Sitz in Besigheim, Baden-Württemberg. Der rollbare Wagen wird einfach unter den Tisch gekippt, kippt von selbst wieder zurück und stemmt dabei den Tisch nach oben. Der Tisch schwebt über dem Boden und kann mit dem ErgoWa besonders rückenschonend und ohne Kraftaufwand transportiert werden. So können die Tische auch problemlos von nur einer Person bewegt werden. ErgoWa schont nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter, sondern spart auch Zeit und Personal.

„Egal, ob Hochzeits- und Geburtstagsfeiern, Empfänge oder Tagungen – vor jeder größeren Veranstaltung gehört Tische-Schleppen für Mitarbeiter in Hotel, Gastronomie und Tagungsstätten zur Tagesordnung. Das kostet nicht nur viel Zeit und Nerven, sondern ist auch wirklich anstrengend“, so ErgoSus-Geschäftsführer Thomas Pernet, der als ehemaliger Hausmeister in einem evangelischen Gemeindezentrum weiß, wovon er spricht. „Mit unserem ErgoWa bieten wir eine raffinierte Lösung für einen einfachen, schnellen Transport von Tischen – ohne, dass sich dabei ein schmerzender Rücken meldet,“ erklärt Marcus Reinert, ebenfalls Geschäftsführer der ErgoSus GmbH.

ErgoWa transportiert jeden Tisch kinderleicht von A nach B. Einfach Tischtransportwagen leicht nach vorne kippen, unter die Tischplatte fahren und schon schwebt der Tisch über dem Boden. Und das ohne Kraftaufwand, denn dank einer ausgetüftelten Schwerpunktverteilung mit Aufstelleffekt kippt der Wagen fast von alleine zurück und stemmt so den Tisch nach oben. Über die vier beweglichen Lenkrollen ist der ErgoWa wendig und flexibel und kann so in jede Richtung gezogen oder geschoben werden.

Das spart Kraft und ist besonders ergonomisch. „Gerade das Hochheben beim herkömmlichen Tische-Schleppen ist extrem schädlich für den Rücken und ein echtes Gesundheitsrisiko. Mit unserem ErgoWa investieren Hotels, Gaststätten sowie Tagungs- und Kongresszentren nachhaltig in die Gesundheit ihrer Mitarbeiter“, weiß Pernet.

Auch ökonomisch rechnet sich der patentierte ErgoWa. Während früher meist zwei Personen zum Tisch-Schleppen nötig waren, können mit dem pfiffigen Transportwagen von ErgoSus Tische jetzt auch von einer einzelnen Person umgestellt werden. „Unser kleiner Helfer macht Schluss mit personellen Engpässen, wenn es um das Auf- und Umbauen für Veranstaltungen geht“, so Pernet. Dank des einfachen Handlings des ErgoWa geht der Tischtransport ruck zuck von der Hand. Hoteliers, Gastronomen und Messe-Manager können mit dem ErgoWa den Arbeitsaufwand ihrer Mitarbeiter deutlich optimieren und sparen so Zeit und Geld.

Mit seinem schlanken Design und den wendigen Rollen ist der ErgoWa besonders flexibel und lässt sich auch in Längsrichtung schieben und ziehen. So transportiert der Wagen Tische sogar durch 90 Zentimeter breite Türen, schmale Gänge oder in Aufzüge. „Ein echter Vorteil gegenüber herkömmlichen Hydraulikhubwagen. Mit deren sperrigen Ausmaßen ist man ganz schnell aufgeschmissen, wenn’s eng wird“, betont Reinert.

Der patentierte Tischtransportwagen ErgoWa ist in unterschiedlichen Modellen erhältlich: als ErgoWa 1.0, ErgoWa 1.2 speziell für Tische mit Mittelbalken sowie als ErgoWa 2.0 für den Transport außergewöhnlich schwerer Tische mit Zentralfüßen. Die Innovation von ErgoSus ist massiv und stabil gebaut und garantiert einen wartungsarmen langjährigen Einsatz. „Um für jedes Einsatzgebiet eine passende Tischtransport-Lösung bieten zu können, tüfteln wir gerade an weiteren Modellen und Ausführungen“, erklärt ErgoSus-Geschäftsführer Pernet. ErgoSus hat bereits vier weitere Patente beim Europäischen Patentamt angemeldet.

Über ErgoSus
Die ErgoSus GmbH Ergonomic and sustainable tools for people wurde 2016 von Marcus Reinert und Thomas Pernet gegründet. Die Produkte von ErgoSus stehen für „Ergonomie“ und „Sustainability“, also Nachhaltigkeit. Seine innovativen Tischtransportwagen fertigt das Unternehmen in Baden-Württemberg.

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen