Kemptener Sportliebhaber bieten ein Bewegungs-Memo-Spiel an

Kempten (jm).
Die Kindergärten haben zu, die Schulen auch – und Zuhause lernen macht eh keinen Spaß. Egal, ob im Kindergarten-, oder Grundschulalter: Die Kids haben viel mehr Spaß an der Bewegung oder an kreativen Tätigkeiten wie zum Basteln. Beides können Eltern jetzt perfekt im Home-Office unter einen Hut bringen – und zwar mit dem so genannten „SpoSpiTo-Memo“ der beiden Kemptener Sportliebhaber Thomas und Reinhard Gansert. Das gibt’s nicht nur als fertige Spielebox, sondern auch in der vergünstigten Download- und Selber-Bastel-Variante für 7,90 Euro (www.spospito-bringt-kinder-in-bewegung.de).  

Reinhard Gansert und sein Sohn Thomas sind die Bewegungsidealisten der Region schlechthin: Vor über 25 Jahren hat Reinhard Gansert die Knaxiade ins Leben gerufen. Bei dem beliebten Spiel- und Bewegungsprogramm des Bayerischen Turnverbands für Kindergärten und Schulen, das von den Sparkassen unterstützt wird, haben sich seit 1994 über 1,3 Millionen Kinder aus ganz Bayern austoben können. Darüber hinaus bieten Thomas und Reinhard Gansert auch die Kinderaktionstage „SpoSpiTo“ (für Sporteln, Spielen, Toben) an, die von vielen Sportvereinen im ganzen Allgäu genutzt werden, um Kinder in Bewegung zu bringen. 

„Mit den aktuellen Ausgangsbeschränkungen sind die Möglichkeiten derzeit ja komplett eingedampft und für die Eltern ist die Herausforderung groß, die Kids sinnvoll zu beschäftigen. Da kann unser Memo eine willkommene Abwechslung sein. Es fördert das Gedächtnis, die Konzentration und natürlich die Motorik“, erklärt Reinhard Gansert, seit über 30 Jahren Sportlehrer in Kempten.

Beim SpoSpiTo-Memo handelt es sich um eine Abwandlung des klassischen Aufdeck-Spiels mit 48 Karten. In der SpoSpiTo-Version gibt es 24 verschiedene Motive mit unterschiedlichen Bewegungsaufgaben. Egal, ob Armkreisen, auf einem Bein hüpfen oder eine Runde ums Sofa rennen: Für Bewegung und Spaß ist gesorgt. Bei der Downloadvariante des SpoSpiTo-Memos ist vor dem Spiel Basteln angesagt, denn die Motive müssen ausgedruckt und aufgeklebt werden.

Autor: Ingo Jensen

Bildunterschrift:

spospito_memo.jpg

Spaß und Bewegung verspricht das SpoSpiTo-Memo aus Kempten. Foto: Gansert

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen