Mit einem Hummel Blockhaus gegen den Corona-Frust

Ottobeuren (jm).
Abschalten, den Kopf frei kriegen und sich ordentlich auspowern: Für viele ist Sport der Ausgleich schlechthin zum stressigen und hektischen Arbeitsalltag. Doch überfüllte, stickige Fitness-Studios mit langen Warteschlangen vor Laufband, Crosstrainer und Co. sind in der aktuellen Corona-Krise eh verboten und ein absolutes No-Go. Umso praktischer ist es, wenn man ein eigenes Fitness-Studio im Garten hat – wie zum Beispiel ein individuell konzipiertes Gartenhaus des Allgäuer Spezialanbieters Blockhausbau Hummel aus Ottobeuren. Ungestört und völlig unabhängig von irgendwelchen Öffnungszeiten findet hier jeder sein individuelles Workout. Das ist nicht nur perfekt für den Körper, sondern auch für Geist und Seele. Und dazu noch absolut ausgangssperrengerecht in Pandemiezeiten.

„Wer sein tägliches Workout gewöhnt ist, für den sind die Zeiten mit Ausgangsbeschränkungen und geschlossenen Studios echt die Hölle. Eine Workout-Oase im eigenen Garten ist da quasi die einzige Alternative. Man kann die Kontaktverbote einhalten und trotzdem was für seinen Körper und sein Wohlbefinden tun. Je stärker das Leben eingeschränkt wird, umso wichtiger ist es doch, dass man sich trotz allem noch auspowern kann“, sagt Josef Hummel, Geschäftsführer von Blockhausbau Hummel.

Der überregional bekannte Allgäuer Gartenhausspezialist gilt als einer der Pioniere für individuell gestaltete Gartenhäuser in Zimmermannsqualität mit Wohlfühlgarantie. Vor einigen Jahren noch hat es den Kunden gereicht, wenn ihnen der Gartenhausspezialist im Sauna- und Whirlpoolhaus Platz für ein oder zwei Sportgeräte ließ. „Mittlerweile sind echte Sport-Oasen gefragt“, so Hummel. Das können großzügige Yoga- und Pilates-Räume sein, aber auch Häuser fürs Training mit Hanteln, sonstigen Geräten oder Laufbändern.

„Die aktuelle Corona-Krise trägt dazu bei, dass die Menschen ihr eigenes Zuhause ganz anders wahrnehmen als bisher. Ganz egal, ob Homeoffice oder eben ein Workout-Haus im eigenen Garten. Das eigene Zuhause wird in Zukunft ganz anders geschätzt werden und bekommt als Rückzugsort eine völlig neue Bedeutung für uns. Hier wird noch einiges auf uns zukommen“, erklärt Hummel.

Wer zum Workout@Home verdonnert ist, der braucht nicht auf den Personal Trainer verzichten. „Das Live Coaching läuft dann halt digital ab über Facetime, Skype oder Zoom“, so Hummel.

Volles Outdoor-Feeling

Der Allgäuer Spezialanbieter Blockhausbau Hummel gilt als Pionier für individuell geplante Workout-Gartenhäuser. Diese lassen keine Wünsche offen: Bodentiefe Schiebetüren zum Beispiel, die sich über drei Seiten des Gartenhauses erstrecken, geben während des Workouts den Blick frei ins Grüne und sorgen für Outdoor-Flair während des Trainingsprogramms. So kann man im Winter und bei Regen geschützt im Trockenen sporteln, während man bei gutem Wetter die Schiebetüren öffnen und so frische Luft genießen kann. Dank ebenfalls bodentiefer Fliegengitter braucht man sich im Sommer nicht über lästige Mücken zu ärgern. Ein besonderer Clou des Workout-Gartenhaus ist die integrierte Spiegelwand: So hat man nicht nur seinen Körper beim Training genau im Blick, sondern der Spiegel vergrößert gleichzeitig optisch den Raum – für noch mehr Outdoor-Feeling.

Hohe Flexibilität

Blockhausbau Hummel steht neben fundiertem Fachwissen vor allem für eins: Individualität und Flexibilität. Die Gartenhaus-Oasen des Spezialisten aus Ottobeuren werden nicht nur individuell erstellt, sie lassen sich jederzeit flexibel umgestalten. Sollte also der Sportraum einmal ausgedient haben und von einem anderen Einrichtungstraum abgelöst werden, kann das Häuschen problemlos umgerüstet und umfunktioniert werden. Ob Gartenlounge, Home Office oder Hobbyraum, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. „Lebenslagen ändern sich, Wünsche ändern sich, Situationen ändern sich – da passen wir das Haus im Handumdrehen den neuen Wünschen der Nutzer an“, so Hummel.

Meister verstehen ihr Handwerk

Blockhausbau Hummel setzt seit mehr als 40 Jahren auf Top-Qualität und verwendet ausschließlich qualitätsgeprüfte und baubiologisch einwandfreie Materialien. So bezieht Hummel für den Bau seiner Gartenhäuser zum Beispiel Fichtenholz aus einer ganz bestimmten Region in Finnland, das sich bei überzeugender Optik durch optimale Standfestigkeit und Formstabilität auszeichnet. „Was bei uns verarbeitet wird, erfüllt höchste Ansprüche an Qualität, Schönheit, Komfort und Atmosphäre“, sagt Hummel. Außerdem arbeitet das Unternehmen als Innungsbetrieb mit drei Handwerksmeistern nur mit eigenen Fachkräften wie Zimmerern oder Schreinern und garantiert damit in allen Bereichen höchste Qualität vom Profi. Produziert wird bei Hummel mit modernster Fertigungstechnologie wie der vollautomatischen Abbundanlage „Robot-Drive“ vom Weltmarktführer Hundegger. „Das garantiert uns höchste Präzision und Maßhaltigkeit, gleichzeitig steigern wir die Fertigungstiefe“, so Josef Hummel.

Anregungen können sich Interessenten im Internet unter www.hummel-blockhaus.de holen oder bei einem Besuch durch das große Ausstellungsgelände am Firmensitz in Ottobeuren im Allgäu. Hier zeigt der Blockhausbauspezialist Hummel mehr als 19 verschiedene Musterhäuser.

Weitere Informationen im Internet unter www.hummel-blockhaus.de

Über Blockhausbau Hummel:

Blockhausbau Hummel mit Firmensitz in Ottobeuren (Allgäu) ist seit 1972 einer der führenden Hersteller von individuellen Block-, Garten-, Sauna- oder Whirlpoolhäusern, Pavillons und Home-Offices. In dieser Zeit stellte das Unternehmen mehr als 10.000 Objekte her und kann auf zahlreiche Referenzen bei Privatpersonen und öffentlichen Auftraggebern verweisen. 19 unterschiedliche Objekte sind auf dem ständig zugängigen Ausstellungsgelände zu besichtigen. Dabei setzt Blockhausbau Hummel auf Qualität „made in Germany“. Das Unternehmen erhält laufend Bestnoten von seinen zufriedenen Kunden. Derzeit beschäftigt das Familienunternehmen am Firmensitz in Ottobeuren 21 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Autoren Sabrina Deininger und Ingo Jensen

Foto:
Mit Blick in den eigenen Garten lässt es sich entspannt sporteln. So profitieren nicht nur der Körper, sondern auch Geist und Seele vom Workout. Foto: Hummel Blockhaus

Buttons zeigen
Buttons verbergen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen